KONTAKT AUFNEHMEN

Sarah Merten
Veranstaltungsmanagement
+49 561 97062 242
info(at)zukunftsforum-energiewende.de

ZUR VIRTUELLEN KONGRESSWELT:
www.virtuelles-zufo-energie-klima.de

Das Zukunftsforum Energie & Klima ist eine der wichtigsten Plattformen für Diskussionen und Wissenstransfer im Energie- und Umweltsektor. Hier treffen sich einmal jährlich Agierende aus Kommunal- und Landespolitik, Verwaltung, Genossenschaften, Wissenschaft und Energiewirtschaft, um frische Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz zu setzen.

Das Zukunftsforum Energie & Klima wird dieses Jahr erstmals als reines Online Event ausgerichtet. In unserer virtuellen Kongresswelt erwartet Sie ein umfangreiches Programm aus interaktiven Fachforen und Workshops, eine digitale Fachausstellung und attraktive Side-Events. 

virtuelle
Kongresswelt

interaktive
Fachforen

digitale Fachausstellung

attraktive
Side-Events

kostenfreie
Anmeldung

Aktuell

Teilnehmerrekord beim virtuellen Zukunftsforum 2020

Mit knapp 6.000 Online-Besucher*innen verzeichnet das erstmals digital ausgerichtete Zukunftsforum Energie & Klima einen Teilnehmerrekord. Die virtuelle Plattform bleibt für Interessierte weiterhin verfügbar.

 

Alle Foren und Side-Events ab sofort online verfügbar

Anfang verpasst? In unserer Library sind alle Veranstaltungen des virtuellen Zukunftsforums als Videoaufzeichnung hinterlegt. Die Inhalte stehen noch bis 16. Mai 2021 kostenfrei zur Verfügung. Viel Spaß beim Stöbern!
 

Veranstaltungsbroschüre 2020

Unsere digitale Veranstaltungsbroschüre ist der perfekte Begleiter für Ihre Teilnahme am Zukunftsforum Energie & Klima. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um die Veranstaltung.

 

Eröffnungsdiskussion mit prominenter Expertenrunde

Zum Auftakt am 15. November 2020 gibt es eine hochkarätig besetzte Gesprächsrunde. Tarek Al-Wazir, Prof. Dr. Claudia Kemfert und Eberhard Flammer diskutieren über die Auswirkungen der Pandemie auf die Energiewende und den Klimaschutz.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen rund um das digitale Zukunftsforum Energie & Klima? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zur Anmeldung und Teilnahme.

Hessischer Staatspreis Energie 2020 

Mit dem Hessischen Staatspreis Energie prämiert das Hessiche Wirtschaftsministerium innovative Energiekonzepte. Der Preis wird im Rahmen des Zukunftsforums verliehen.

Videos

Grußwort

Jens Deutschendorf, Staatssekretär Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

 Zum Video 

Grußwort

Priska Hinz, Staatsministerin Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 Zum Video 

Rückblick 2019

Zukunftsforum verpasst? 
Hier geht's zu unserer Eventdoku mit allen Highlights aus dem vergangenen Jahr.

 Zum Video 

Stimmen zum Zukunftsforum

»Intelligente Netze, Energieeffizienz, Sektorenkopplung – bei der Energiewende warten noch große Aufgaben auf uns. Lösen lassen sie sich nur im Zusammenwirken von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Zusammenarbeit entsteht, wenn Menschen zusammenkommen – so wie hier beim Zukunftsforum Energie & Klima.«

Jens Deutschendorf,
Staatssekretär HMWEVW

»Wir sehen in deENet einen starken Partner. Mit dem gemeinsam organisierten Zukunftsforum bieten wir eine wichtige hessische Plattform, um Energiewende und Klimaschutz in Hessen voranzubringen.«

Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA)

»Klimaschutz und Energiewende brauchen Teamarbeit, Ausdauer und Vernetzung. Das Zukunftsforum bietet den dafür so wichtigen Austausch und liefert Inspiration für nachhaltige Lösungen. Und da trotz akuter Krisen die langfristige Klimaziele nicht aus dem Blickfeld geraten dürfen, heißt es dieses Jahr: das geht (auch) digital!«

Corinna Altenburg,
Projektleiterin SK:KK


 

»Wir investieren in den Ausbau erneuerbarer Energien. Das gelingt uns mit Bürgerbeteiligung und in enger Zusammenarbeit mit kommunalen Akteuren. Beim Zukunftsforum begegnen wir Personen aus unterschiedlichen Bereichen, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Die Energiewende! Diesen Spirit live zu spüren, ist einmalig.«

Dr. Thorsten Ebert,
1. Vorsitzender deENet e.V.

 

»Wandel geschieht durch Menschen. Und Menschen gestalten Wandel durch die Vernetzung. Während viele über die notwendigen Veränderungen reden, sind einige Pioniere schon dabei, sie umzusetzen. Das Zukunftsforum ist eine wichtige Plattform, die beide dieser Menschengruppen zusammenbringt. Und genau das macht es so einzigartig.«

Anna Leidreiter,
Klimadirektorin World Future Council

»Als größter Finanzdienstleister in der Region engagiert sich die Kasseler Sparkasse verantwortungsvoll bei der Lösung komplexer Zukunftsaufgaben. Dazu zählt für uns vor allem die Umsetzung der Energiewende, der Erhalt stabiler Wirtschaftsstrukturen, der Klimaschutz und ressourcenschonendes Wirtschaften.«

Ingo Buchholz,
Vorstandsvorsitzender der Kasseler Sparkasse

 

Hans-Josef Fell

»Das Zukunftsforum ist eine wichtige Plattform, um den engagierten Energiewendlern Strategien und Inhalte an die Hand zu geben. Zeigen auch Sie Mut, sich unbeirrt für 100% Erneuerbare Energien einzusetzen. Zeigen sie persönlich, dass es geht. Und begeistern Sie viele andere, dieser dezentralen Bewegung zu folgen.«

Hans-Josef Fell,
Präsident Energy Watch Group

 

»Energiewende: das zentrale gesellschaftliche Großprojekt unserer Zeit. Gemeinsam mit den Kollegen vom BMUB arbeiten wir an der energetischen Quartierssanierung. Als Fördermittelgeber geht nichts über den Austausch mit Praktikern. Nur so erfahren wir, ob unsere Angebote auch den Bedarf treffen. Das Zukunftsforum bietet hierfür die ideale Plattform.«

Dr. Kay Pöhler,
KfW

 

»Eine konsequente Energiewende geht nur gemeinsam, möglichst ganzheitlich und überregional. Die besonderen Kommunikationsformate, Akteure und die Themenvielfalt machen das Zukunftsforum zu „der“ zentralen Energiewende-Veranstaltung in Deutschland, die sicher auch international Beachtung finden wird.«  

Dr. Rainer Wallmann,
1. Kreisbeigeordneter Werra-Meißner-Kreis

 

»Für mich ist es sehr wichtig, die "Herkulesaufgabe Klimaschutz" gemeinsam zu bearbeiten. Dazu ist ein Zusammenspiel verschiedener Menschen und Organisationen notwendig. Beim Zukunftsforum Energie & Klima treffe ich viele Akteure, mit denen ich Praxiswissen austauschen und neue Ideen zur Umsetzung entwickeln kann.«

Armin Raatz,
KEEA
 

»Die Energiewende wird vor allem auch vom Engagement der Bürger getragen. Das Zukunftsforum ist ein Praxistreffen für solch engagierte Menschen mit "regionaler Wellenlänge". Wir möchten auf dem Forum die besonderen Herausforderungen und Antworten der (Energie-) Genossenschaften aufzeigen.«

Dr. Andreas Wieg,
Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften

 

Kooperationspartner

Medienpartner