Keynote-Speaker: Uwe Schneidewind

Uwe Schneidewind ist seit November 2020 Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal. Von 2010-2020 war er Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts und Professor für „Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit“ am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal. Zuvor ist er zunächst Dekan und anschließend Präsident der Universität Oldenburg gewesen. Seine Promotion und Habilitation erfolgte an der Universität St. Gallen. Neben vergangener Mitgliedschaften u. a. im Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und dem Hochschulrat der Universität Kassel, ist er Mitglied des Club of Rome.

Titel seiner Keynote wird sein: „Urbane Energiewende - Chancen und Herausforderungen“ sein. Er ist der Meinung: „Die Energiewende in unseren Städten ist weit mehr als eine technologische Herausforderung“.

Share

Um herauszufinden, mit welchem Programm wir unsere Kongressbesucher bei der Umsetzung der Energiewende unterstützen können, haben wir Ende Januar unter unseren Newsletter-Abonnent*innen und LinkedIn-User eine Umfrage durchgeführt. Wir wollten wissen, welche Herausforderungen für die Energiewende als wichtig erachtet werden und welche praktischen Fragen sich daraus ergeben.

Weiterlesen

Das Kompetenznetzwerk für dezentrale Energietechnologien e.V. (deENet) und die LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA Hessen) ziehen nach zwei Veranstaltungstagen eine überaus positive Bilanz für das gemeinsam ausgerichtete Zukunftsforum Energie & Klima.

Weiterlesen

 

Das Zukunftsforum Energie & Klima bleibt seinen kommunalen Wurzeln treu. Denn wir wissen, dass engagierte Kommunen vor Ort den Unterschied ausmachen können. Welchen Unterschied meinen wir?

Weiterlesen

 

Das Thema Sustainable Finance haben wir letztes Jahr mit auf die Agenda des Zukunftsforums Energie & Klima gesetzt. Warum eigentlich? Die Kurzversion der Antwort ist ganz einfach: Beim Zukunftsforum Energie & Klima geht es um das Machen.

Weiterlesen

Das WIE wurde auf dem Zukunftsforum Energie & Klima 2022 an zwei intensiven Tagen gezeigt, diskutiert und vor allem eines – vorangetrieben. Wir gehen motiviert in die nächste Runde – Save the date: Zukunftsforum Energie & Klima am 27. und 28.09.2023.

Weiterlesen

Eröffnet wird das Zukunftsforum Energie & Klima vom stellvertretenden Ministerpräsidenten und hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. Gefolgt von einem Impulsvortrag von Dr. Marie-Luise Wolff (Präsidentin des Bundesverbandes der deutschen Energiewirtschaft, Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG).

 

Weiterlesen

Klaus Wiegandt ist Herausgeber des Buches „3 Grad mehr“ und gibt in seiner Keynote ein Summary mit Blick auf die Bedeutung von Wirtschaft und Zivilgesellschaft im Rahmen der Klimaschutz-Aktivitäten. Er sagt: „Ein Stopp der Abholzung der Regenwälder reduziert die globalen CO2-Emissionen jährlich um 4,7 Milliarden Tonnen, mehr als ganz Europa emittiert!“

Weiterlesen

Dr. Kay Ruge spricht in seiner Keynote über „Die Rolle der Landkreise in der Energiewende“.

Weiterlesen

Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D. geht in seiner Keynote-Speech der Frage nach: "Was bedeuten die Krisen für die sozial-ökologische Transformation?"

Weiterlesen

Uwe Schneidewind, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, wird mit der Keynote-Speech „Urbane Energiewende - Chancen und Herausforderungen“ vertreten sein.

Weiterlesen

Wir ziehen nach fünf Veranstaltungstagen eine positive Bilanz für das digital ausgerichtete Zukunftsforum Energie & Klima 2021.

Weiterlesen